Infos

 

"TENNA, ein aussichtsreiches Dörfchen im Safiental, auf hoher Wiesenterrasse gelegen, mit voller Morgensonne, bietet dem Ruhebedürftigen alles, was die Nerven wohltuend erstarken lässt. Mühelose Spaziergänge über würzige Alpwiesen, durch schattige Waldungen, die mit ihren hohen, mächtigen Tannen auch dem Auge ein natürliches Bild gewähren. Und alles umgeben von einer feierlichen Ruhe, in die nur das ewige Lied der rauschenden Bergbäche hinein klingt."

Warum einen neuen Text erfinden wenn der Text oben aus einem über 100 – jährigen Alpenblick – Prospekt (siehe PDF unten) immer noch genau zutrifft?

Download Prospekt (PDF)

Auch heute noch, gibt es diese unberührte, sagenhafte Natur zu entdecken. Weitere Angebote für Aktive oder Ruhebedürftige finden Sie bei uns in Tenna, im Safiental und im gesamten Gebiet des Naturparks Beverin.

Nützliche Links

Aktiv & Entspannen

Aktuell: Sie können bei uns Schneeschuhe mieten. CHF 20.00 pro Tag.

„TENNA, ein aussichtsreiches Dörfchen im Safiental, auf hoher Wiesenterrasse gelegen, mit voller Morgensonne, bietet dem Ruhebedürftigen alles, was die Nerven wohltuend erstarken lässt. Mühelose Spaziergänge über würzige Alpwiesen, durch schattige Waldungen, die mit ihren hohen, mächtigen Tannen auch dem Auge ein natürliches Bild gewähren. Und alles umgeben von einer feierlichen Ruhe, in die nur das ewige Lied der rauschenden Bergbäche hinein klingt."

Warum einen neuen Text erfinden wenn der Text oben aus einem über 100 – jährigen Alpenblick – Prospekt (siehe pdf unten) immer noch genau zutrifft?

Download Prospekt (PDF)

In unserer kleinen Bibliothek findest Du viele interessante Bücher und Filme rund um die Themen der Bergwelt allgemein und dem Safiental im Speziellen über Sagen, Kultur, Kunst, Bergleben und Natur.

AP im Bau.png

Die Veranda wurde erst später, vermutlich um 1920 angebaut.

AP ohne Veranda.JPG AP mit Veranda.JPG

Dieses Geschäft funktionierte eher schlecht als recht bis zum Weltkrieg als dieses Gästesegment dann ganz weg viel. Nach dem Krieg kaufte die Gemeinde Uzwil (SG) das Haus als Koloniehaus für Schul- und Ferienlager.

Download Flyer (PDF)

Download Flyer 2 (PDF)

Back to Top

 

Geschichte

In unserer kleinen Bibliothek findest Du viele interessante Bücher und Filme rund um die Themen der Bergwelt allgemein und dem Safiental im Speziellen über Sagen, Kultur, Kunst, Bergleben und Natur.

Das ‚Dorf' Tenna wurde von Walsern gegründet, damals noch höher wo heute das «Tenner Kreuz» steht. Das Gebiet der heutigen ‚Streusiedlung' Tenna wurde durch Rodungen erst später bewohnbar gemacht. Die gotische reformierte Kirche stammt aus dem Jahr 1408; das Dach gemäss einer Inschrift aus dem Jahr 1504.

Wo heute der Alpenblick steht stand bis ca. 1900 ein einfaches Bauernhaus (Bild: ‚AP ohne AP'). Die Tenner Gebrüder Wieland und Thomas Buchli, erbauten von 1903 bis 1906 zusammen mit Investoren aus Davos das Haus als Luftkurort. Tenna weil es eines der sehr hoch gelegenen und ganzjährig bewohnten Bergdörfer war.

Back to Top

 

Walserkultur

Vom Walliser zum Walser

Ums Jahr 1000 besiedelten einige Alemannen die Hochebene des Goms, welches sie innert wenigen Jahren wieder nach allen Himmelsrichtungen verliessen. Als Untertanen von Feudalherren wurden diese Walliser ‚als Walser' in unwirtlichen hochalpinen Gegenden angesiedelt, um damit eine Festigung der Herrschaftsansprüche, eine Vermehrung der Bevölkerung und der Anbaufläche sowie den Unterhalt und die Kontrolle über die eignen Alpenpässe zu verwirklichen.

Als Entgelt für diese kolonisatorische Tätigkeit handelten sich die Walser verschiedene Rechten und Freiheiten ein, die damals noch nicht selbstverständlich waren: die volle persönliche Freiheit, das Recht zur Bildung eigener Gerichtsgemeinden und das Recht der freien Erbleihe.

In verschiedenen Schüben zogen die deutschsprachigen Siedler ostwärts nach Rätien, ins Bündner Oberland, ins Rheinwald und ans Landwasser bei Davos. Von den ersten Stammkolonien breiteten sie sich in die benachbarten Talschaften aus: von Hinterrhein nach Vals, Safien und weiter bis nach Tirol und Voralberg.

Das Safiental ist ein urtypisches und noch absolut authentisches Walsertal! Wir haben deshalb viele spannende Angebote über die Walserkultur vom Walserweg, über Museen bis zu unseren Hauseigenen Filmen und Bücher, komm vorbei zum Entdecken und erleben.

Back to Top

 

Entspannen

Finde in dem herrlichen Ausblick über das Safiental in die beeindruckende Bergwelt die Ruhe, die Du brauchst um zu Dir selber zu finden. Ankommen, herunterfahren, die einzigartige Ruhe und Dunkelheit nicht abgelenkt geniessen und Deinem Körper Gutes tun.

Weiter kannst Du Deine Schönheit bei Coiffeur & Beauty Passion mal ganz gelassen pflegen und schätzen. Nur 50 Meter vom Haus entfernt im Troghuus: Coiffeur, Kosmetik, Fuss-, Nägel- und Handpflege.

Gönne dir eine Massage (PDF)

Sauna V5.jpg V3 Hangsessel.jpg CP2 V5.JPG

Back to Top

 

Aktiv

Angebote in Tenna

Allein schon in Tenna haben wir viel interessantes zu zeigen und erleben. Hier einge Beispiele welche wir immer gerne organisieren und durchführen:

  • Lesungen mit Elisabeth Bardill
  • Geschichten hören bei Anni Messmer
  • Entstehung der Bilder bei Ueli Meier
  • Bauernhofführung bei Anne Casutt
  • Dorf und Kirchenführung mit Jakob Bardill
  • Korbflechten oder Filzen bei Ursi und Michel Pöhl
  • Führung Solarskilift mit Edi Schaufelberger
  • Örgelibau bei Reinhard Spörri
  • Alpbesuch mit em Alpenblick

Back to Top